Einzelstunden

Einzelstunden: Funktionale Integration

Die Feldenkrais-Einzelstunden werden meist auf einer Liege gegeben, möglich ist dies jedoch auch im Gehen, Stehen oder Sitzen. Sie dauern zwischen 45 und 60 Minuten.
Der Feldenkraislehrer zeigt dem Schüler individuell, wie sein Körper organisiert ist und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Zusammenhänge verschiedener Körperteile. Der Schüler erinnert sich an vergessene Bewegungsmuster und lernt neue.
Anders als im Gruppenunterricht berührt hier der Lehrer meist den Schüler und gibt weniger gesprochene Hinweise. Er hebt zum Beispiel den Kopf oder die Beine, rollt das Becken und bewegt die Schulter.
Gut dafür ist es, bequeme Kleidung zu tragen, die Arme und Beine bedeckt. Es ist zu empfehlen, das Erlebte anschließend für einige Stunden wirken zu lassen und sich entspannt zu bewegen oder zu ruhen.