Die Welt steht Kopf – verlier‘ nicht den Boden unter den Füßen!

Es ist ein bisschen verrückt, wie sich für viele von uns unser Leben von gestern auf heute auf den Kopf gestellt hat. Während die einen plötzlich an ihr Zuhause gebunden sind, allein oder mit ihrer Familie, arbeiten die anderen im Krisenmodus mehr als sonst, um das, was funktionieren muss, am Laufen zu halten. Nun, ich gehöre zu denen, die jetzt zuhause angebunden sind und ihre mageren Einkommensquellen verloren haben. Allerdings bin ich der Meinung, dass ich privilegiert bin. Weiterlesen